Musterbeispiel rechnung schreiben

Eine Rechnung ist nicht nur eine Zahlungsaufforderung, sie machen oft den Großteil der direkten Kommunikation mit Ihren Kunden aus. Deshalb lohnt es sich, mit ihnen einen guten Eindruck zu machen! Für große freiberufliche Aufträge, z. B. Aufträge, bei denen Sie und Ihr Kunde eine Gebühr von 1.000 USD oder mehr vereinbart haben, können Sie während des gesamten Projekts mehrmals eine Rechnung erstellen. Sie können z. B. die Hälfte der Gebühr am Anfang und dann die Hälfte fakturieren, wenn das Projekt abgeschlossen ist. Oder Sie und Ihr Kunde stimmen Meilensteinen zu, die eine Zahlung rechtfertigen, z. B. die Fertigstellung eines Entwurfs für ein langes Projekt oder das Abschließen eines Entwurfs der Arbeit. Wir haben dies bewusst sehr einfach gemacht. Sie brauchen keine ausgefallene Rechnung, Sie müssen nur alle richtigen Informationen angeben! Wenn dies z. B.

Ihre erste Rechnung ist, können Sie mit #1001 beginnen. Dann wäre Ihre nächste Rechnung #1002, auch wenn es für einen anderen Kunden ist. Jede Rechnung erhält eine Nummer, sodass Sie leicht nachverfolgen können, wer bezahlt hat und wer nicht. Eine Rechnung muss auch über eine eindeutige Identifikationsnummer verfügen. Dies sorgt für eine gute Aufzeichnung, da Sie einen Verweis auf alle Zahlen haben sollten, die Sie verwendet haben, um sicherzustellen, dass Sie keine Duplikate erstellen. Je nach Gerichtsbarkeit und Art des Unternehmens kann die Steuerpflicht variieren. Wenden Sie sich an Ihr lokales Finanzamt und geben Sie den entsprechenden Steuerbetrag auf der Rechnung an. Pro-Tipp: Verwenden Sie eine Fakturierungs-App, um Ihre Geschäftsaktivitäten zu verwalten, Steuereinstellungen nach Bedarf zu ändern und Ihre Steuerzeit zu vereinfachen. Nachdem Sie nun das Schreiben einer Rechnung gemeistert haben, ist es an der Zeit, die Rechnung an Ihren Kunden zu senden.

In der Regel empfehlen wir, die Rechnung zu senden, sobald der Auftrag abgeschlossen ist, während Sie noch vor Ort sind und es in den Köpfen Ihres Kunden frisch ist. Ihr Rechnungsprozess kann je nach Beziehung zum Kunden und Häufigkeit der Arbeit unterschiedlich sein. Sehen Sie sich diesen Artikel an, um mehr über die Rechnungsstellung vor oder nach einem Job zu erfahren. Eine Pauschalrechnung wird verwendet, wenn Sie einen Preis für eine Reihe von Produkten oder Dienstleistungen anbieten. Lump-Summen-Rechnungen sind ideal für Klassenpakete in einem Yoga-/Fitnessstudio oder Flatrate-Projekten. Großhandelsrechnungen sollten den regulären Preis Ihrer Produkte, den Großhandelsrabatt und schließlich den Großhandelspreis, den Ihr Kunde berechnet, enthalten. Eine kürzlich durchgeführte Umfrage ergab, dass Rabatte und Angebote als Hauptgrund für die Markentreue genannt wurden, so dass das Zeigen des Rabatts in Ihrer Rechnung tatsächlich eine effektive Marketingtaktik ist. Ihr freiberufliches Schreibgeschäft nimmt Fahrt auf und Sie benötigen eine professionelle Rechnung, um Ihre Kunden zu belasten, aber Sie möchten keine von Grund auf neu erstellen. Was machst du? Sie können das Lieferdatum der Beschreibung Ihrer Waren oder Dienstleistung hinzufügen und das Rechnungsdatum oben zusammen mit Ihrem Namen, Ihrer Adresse und Ihren Kontaktdaten hinzufügen. Blog > Wie man eine Rechnungs-E-Mail schreibt: Einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung Mit einem Tool wie Invoice2go können Sie automatische Zahlungserinnerungen einrichten, um an den von Ihnen angegebenen Tagen (d. h. am Fälligkeitsdatum, drei Tage vor Fälligkeit der Rechnung usw.) im Posteingang Ihres Kunden zu landen.

Ein freundlicher Nudge kann einen langen Weg gehen, um Sie pünktlich bezahlen zu lassen. Wählen Sie von hier aus die Rechnung freigeben. Sie können die URL teilen, als PDF herunterladen, ausdrucken oder einfach per E-Mail an Ihren Kunden senden. Mit Square Invoices können Sie digitale Rechnungen erstellen und senden – und planen, wann Sie sie senden möchten. Dieser Schritt ist entscheidend für einen guten Kundenservice und die Vermeidung von Streitigkeiten. Es ist immer gut, diese Begriffe persönlich zu behandeln, bevor die Arbeit erledigt ist, aber achten Sie darauf, sie als zusätzliche Erinnerung in die Rechnung aufzunehmen.