Musterstudienplan jena lehramt sport

Die Studierenden erwerben Fähigkeiten in einer breiten Palette von diagnostischen Techniken und Methoden zur Verbesserung oder Aufrechterhaltung der körperlichen Mobilität in Bezug auf die menschliche Gesundheit und sportliche Leistung. Sie erweitern ihr Wissen über sportwissenschaftliche Theorie, Methodik und Methoden in verschiedenen Teildisziplinen (wie angewandte Sportwissenschaft, Trainingswissenschaft, Bewegungswissenschaft, Sportmedizin, Sportpsychologie und Motorik, Sportmanagement, Sportpädagogik). Sport studieren kann Du auf mehreren Wegen: Entweder auf Lehramt, als Sportwissenschaft oder mit einer Spezialisierung. Die Inhalte des Studiums unterscheiden sich je nach Studienform. An Manchen Studienorten gehört das SportStudium zur naturwissenschaftlichen Fakultät, an anderen zu den Sozialwissenschaften. Einige Hochschulen verfügen über eine eigenständige sportwissenschaftliche Fakultät. Diese Übergänge müssen die Coaches bei der Planung der jährlichen und langfristigen Trainingsprogramme für ihre Athleten berücksichtigen. Das ideale Aufwärmen hängt vom Sport, dem Wettkampfniveau und dem Alter der Teilnehmer ab. Das Aufwärmen sollte die Muskelgruppen und Aktivitäten einbeziehen, die während des Trainings oder Desbewerbs erforderlich sind.

Die Intensität des Aufwärmens sollte auf niedrigem Niveau beginnen und allmählich auf das Niveau der Intensität aufbauen, die während des Trainings oder des Wettkampfes erforderlich ist. Sobald Sie eine Online-Bewerbung abgeschlossen haben, wird dieses Dokument unter dem Dateinamen “Bewerbung für die Zulassung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena zum Master-Programm” erstellt. Sie müssen dieses Dokument ausdrucken, signieren, scannen und als PDF-Datei von guter Qualität innerhalb des Bewerbungszeitraums an das Master Service Center senden: master@uni-jena.de. Long Term Athlete Development (LTAD) ist ein Sportentwicklungsrahmen, der die Trainingsbedürfnisse mit dem Wachstum und der Entwicklung eines Athleten in Teer anpasst. Der folgende Link enthält ein Beispiel für einen jährlichen Trainingsplan (Macrocycle, Mesocycle und Microcycle), der Sie bei der Planung eines Athletentrainingsprogramms unterstützt. Vor der Planung einer Trainingseinheit sollten sich die Coaches über die Teilnehmer informieren und Ziele festlegen. Wenn Sie mit einer neuen Gruppe arbeiten, umfasst die Art von Informationen, die Sie benötigen könnten: Wenn ein Sportler reift, entwickeln sie sich nicht nur in Bezug auf ihren Sport, sondern auch in Bezug auf Ausbildung, Karriere, körperliche Reife und ihre Beziehungen zu ihren Mitmenschen. Im Durchschnitt wird ein Athlet wahrscheinlich bis zu sieben Übergänge während seiner vollen sportlichen konfrontiert, und vielleicht tritt der kritische Übergang um das Alter von 20 Jahren, wenn sie sein können: Der Zweck eines Trainingsplans ist es, die Arbeit zu identifizieren, die durchgeführt werden muss, um vereinbarte Ziele zu erreichen.