Steckbrief schüleraustausch Muster

Ein Studentenaustauschprogramm kann internationale Reisen beinhalten, erfordert aber nicht unbedingt, dass der Student außerhalb des Heimatlandes studieren muss. Die Vorbereitung auf ein Auslandssemester kann äußerst spannend, aber auch überwältigend sein, da es für viele Studierende das erste Mal aaway von zu Hause sein wird. Diese Erfahrung sollte wie ein Abenteuer behandelt werden, wo alles passieren kann, aber mit viel Vorbereitung und Geduld sollte alles gut ausgehen. Eine Umfrage, die das Studentenaustauschteam für AY2015/16 durchgeführt hat, ergab, dass 93 % der ankommenden Studenten mit ihrem Austausch bei NUS entweder sehr zufrieden oder zufrieden waren. Tatsächlich würden 90 % der ankommenden Studenten NUS ihren Altersgenossen empfehlen. Warum? Scrollen Sie nach unten, um zu lesen, was einige der Schüler über ihre Erfahrungen bei NUS gesagt haben. Ein kurzfristiges Austauschprogramm wird auch als Sommer-/Intensiv- oder Kulturaustauschprogramm bezeichnet. [Zitat erforderlich] Diese konzentrieren sich auf Gastfamilien, Sprachkenntnisse, Gemeinschaftsdienste oder kulturelle Aktivitäten. Gymnasiasten und Universitätsstudenten können sich über verschiedene Regierungs- oder Nichtregierungsorganisationen, die die Programme organisieren, für die Programme bewerben. Ein kurzfristiger Austausch dauert von einer Woche bis zu drei Monaten und erfordert nicht, dass der Schüler an einer bestimmten Schule oder Institution studiert.

Die Schüler sind einem intensiven Programm ausgesetzt, das ihr Verständnis für andere Kulturen, Gemeinschaften und Sprachen erweitert. [Zitat erforderlich] Möchten Sie Geschichten und Fotos von Ihrem Austauscherlebnis teilen? Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören! Wir führen Fotowettbewerbe durch, führen SEP-Umfragen durch und laden wiederkehrende Austauschstudenten ein, ihre Geschichten bei Informationsveranstaltungen und Pre-Departure Briefings jedes Semester zu teilen. Nehmen Sie an unserem Fotowettbewerb und sep Umfrage teil und haben die Chance, attraktive Preise zu gewinnen! Sie erhalten auch ein kleines Zeichen der Wertschätzung, wenn Sie an unseren Pre-Departure Briefings und Informationsveranstaltungen teilnehmen. Bitte achten Sie auf die E-Mails des SEP-Teams im Global Relations Office und lassen Sie uns in Kontakt bleiben. Nicht-graduierende Forschungsstudenten sollten erwägen, sich vom Campus fernzuhalten. Aufgrund des Mangels an Unterkünften auf dem Campus müssen einige nicht-graduierende Austauschstudenten private Unterkünfte außerhalb des Campus finden und sichern.